top

   
Wortform von: obtentu
[4] unregelm. Dat. Sgl. von obtentus, obtentūs m
Vorziehen; Vorstrecken; Vorwand; Deckmantel; Verhüllung; Verschleierung; Beschönigung; Hülle; verhüllende allegorische Einkleidung;
[4] unregelm. Dat. Sgl. von obtentus, obtentūs m
Behauptung;
[4] Abl. Sgl. von obtentus, obtentūs m
Vorziehen; Vorstrecken; Vorwand; Deckmantel; Verhüllung; Verschleierung; Beschönigung; Hülle; verhüllende allegorische Einkleidung;
[4] Abl. Sgl. von obtentus, obtentūs m
Behauptung;
[78] Sup.II vonobtinēre, obtineō, obtinuī, obtentum
halte fest; habe inne; behaupte; habe in Besitz; behalte Recht; setze durch; erlange; erhalte; gewinne; stelle als Behauptung auf; halte fest an etw.; bewohne; nehme ein; beherrsche; gehe nicht ab von etw.; bekomme; bestehe fortwährend; gelte fortwährend; behaupte mich; mache mich geltend;
[78] Sup.II vonobtendere, obtendō, obtendī, obtentum
spanne vor etw.; ziehe vor; mache vor; halte vor; schütze vor; verhülle;
[78] Sup.II vonsenatuī placet cōnsulem prōvinciam obtinēre
der Senat ist dafür, dass der Konsul die Provinz behaupten soll;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2021 E.Gottwein© 2000 - 2021 - /LaWk/Fo01.php?qu=obtentu - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03