top

   
Wortform von: monstra
[2] Nom. / Akk. Pl. von mōnstrum, mōnstrī n
Wahrzeichen (der Götter); naturwidrige Erscheinung; Ungeheuer; Unhold; Scheusal; Wunder; Missgeburt; Abenteuerliches; Ungereimtheit; Unglaubliches;
[21] Imp. 2. Sgl. Prs. Akt. von mōnstrāre, mōnstrō, mōnstrāvī, mōnstrātum
zeige; weise; unterweise; lehre etw.; deute hin; zeige an; bestimme; verordne; rate an; treibe an; weise an; schreibe vor; heiße; weise hin; lege dar; deute an; schlage vor; verweise; gebe an die Hand; weise auf; mache kenntlich; zeige auf; zeige hin; denunziere; führe zu Gemüte;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2021 E.Gottwein© 2000 - 2021 - /LaWk/Fo01.php?qu=monstra - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03