top

   
Wortform von: integrae
[12] Gen. Sgl. f. von integer, integra, integrum
unangetastet; unversehrt; unberührt; unbenutzt; unverwundet; unverstümmelt; unverletzt; ungeschmälert; noch frisch; bei voller Kraft; gesund; unverdorben; unbescholten; sittenrein; vorurteilsfrei; unbefangen; blühend; unbefleckt; leidenschaftslos; unschuldig; rein; unvermindert; unbeschädigt; unvermischt; frisch; vollständig; unentschieden; unverkürzt; rechtlich (unbescholten); verschont geblieben; unentkräftet; nicht erschöpft; bei vollem Wohlbefinden; ganz gesund; ganz wohl; voll; ganz; unverloren; vernünftig; freien Geistes; moralisch integer; lauter;
[12] Gen. Sgl. f. von integer, integra, integrum (jungfräulich)
unentehrt;
[12] Dat. Sgl. f. von integer, integra, integrum
unangetastet; unversehrt; unberührt; unbenutzt; unverwundet; unverstümmelt; unverletzt; ungeschmälert; noch frisch; bei voller Kraft; gesund; unverdorben; unbescholten; sittenrein; vorurteilsfrei; unbefangen; blühend; unbefleckt; leidenschaftslos; unschuldig; rein; unvermindert; unbeschädigt; unvermischt; frisch; vollständig; unentschieden; unverkürzt; rechtlich (unbescholten); verschont geblieben; unentkräftet; nicht erschöpft; bei vollem Wohlbefinden; ganz gesund; ganz wohl; voll; ganz; unverloren; vernünftig; freien Geistes; moralisch integer; lauter;
[12] Dat. Sgl. f. von integer, integra, integrum (jungfräulich)
unentehrt;
[12] Nom. Pl. f. von integer, integra, integrum
unangetastet; unversehrt; unberührt; unbenutzt; unverwundet; unverstümmelt; unverletzt; ungeschmälert; noch frisch; bei voller Kraft; gesund; unverdorben; unbescholten; sittenrein; vorurteilsfrei; unbefangen; blühend; unbefleckt; leidenschaftslos; unschuldig; rein; unvermindert; unbeschädigt; unvermischt; frisch; vollständig; unentschieden; unverkürzt; rechtlich (unbescholten); verschont geblieben; unentkräftet; nicht erschöpft; bei vollem Wohlbefinden; ganz gesund; ganz wohl; voll; ganz; unverloren; vernünftig; freien Geistes; moralisch integer; lauter;
[12] Nom. Pl. f. von integer, integra, integrum (jungfräulich)
unentehrt;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2020 E.Gottwein© 2000 - 2020 - /LaWk/Fo01.php?qu=integrae - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03