top

   
Wortform von: gestum
[4] Akk. Sgl. von gestus, gestūs m
Haltung; Gebärdenspiel; Stellung; Bewegung der Hände; Bewegung; Gebärde; Geste; Besorgung; Verrichtung;
[63] Akk. Sgl. m. // Nom. / Akk. Sgl. n. PPP von gerere, gerō, gessī, gestum
trage; übe aus; führe aus; betreibe; vollziehe; führe; trage an mir; trage in mir; hege (in mir); verrichte; verwalte; verbringe; verlebe; besorge; vollführe; übernehme; halte ab; führe durch; bringe hervor; spiele jds. Rolle; übe jds. Amt aus;
[77] Sup.I vongerere, gerō, gessī, gestum
trage; übe aus; führe aus; betreibe; vollziehe; führe; trage an mir; trage in mir; hege (in mir); verrichte; verwalte; verbringe; verlebe; besorge; vollführe; übernehme; halte ab; führe durch; bringe hervor; spiele jds. Rolle; übe jds. Amt aus;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2020 E.Gottwein© 2000 - 2020 - /LaWk/Fo01.php?qu=gestum - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03