top

   
Wortform von: frequentatum
[12] Nom. Sgl. n. / Akk. Sgl. m./n. von frequentātus, frequentāta, frequentātum
reich; voll besetzt; reichlich versehen; häufig betreten; häufig gebraucht; gewöhnlich;
[63] Akk. Sgl. m. // Nom. / Akk. Sgl. n. PPP von frequentāre, frequentō, frequentāvī, frequentātum
besuche oft; versammele zahlreich; besuche zahlreich; vermehre; verstärke; suche heim; beehre mit meiner Gegenwart; belebe; bevölkere; wende wiederholt an; erneuere ständig; feiere zahlreich; wiederhole; gehe ein und aus; frequentiere; mache zahlreich;
Nom. / Akk. Sgl. n. PPP von frequentāre, frequentō, frequentāvī, frequentātum
komme zahlreich; komme oft; finde mich häufig wo ein; komme wiederholt;
[77] Sup.I vonfrequentāre, frequentō, frequentāvī, frequentātum
komme zahlreich; komme oft; besuche oft; versammele zahlreich; besuche zahlreich; vermehre; verstärke; suche heim; beehre mit meiner Gegenwart; belebe; bevölkere; wende wiederholt an; erneuere ständig; ströme hin; feiere zahlreich; finde mich häufig wo ein; wiederhole; rufe ein um das andere Mal; gehe ein und aus; frequentiere; mache zahlreich; komme wiederholt;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2020 E.Gottwein© 2000 - 2020 - /LaWk/Fo01.php?qu=frequentatum&ab=Hui - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03