top

   
Wortform von: exigere
[31] [2.Sgl. Ind. Prs. Pass.] von exigere, exigō, exēgī, exāctum
treibe heraus; verjage; fordere ein; kassiere ein; verlange; dringe auf etw.; schaffe heraus; ziehe heraus; treibe ein; vollende; verbringe; verlebe; vertreibe; beunruhige; verkaufe; lasse durchfallen; wäge ab; beurteile; messe ab; überlege; gehe zu Rate; erwäge; richte ein; verhandele; bringe hin; bringe zu; prüfe; bedarf; trage Verlangen; mache nötig; treibe weg; jage heraus; treibe von der Bühne; ergieße ins Meer; bringe weg; stoße ganz hinein; durchbohre; durchstoße; vollbringe; bringe zustande; erdulde; berate mich; fordere ab; erhebe;
[21] Inf. Prs. Akt. von exigere, exigō, exēgī, exāctum
treibe heraus; verjage; fordere ein; kassiere ein; verlange; dringe auf etw.; schaffe heraus; ziehe heraus; treibe ein; vollende; verbringe; verlebe; vertreibe; beunruhige; verkaufe; lasse durchfallen; wäge ab; beurteile; messe ab; überlege; gehe zu Rate; erwäge; richte ein; verhandele; bringe hin; bringe zu; prüfe; bedarf; trage Verlangen; mache nötig; treibe weg; jage heraus; treibe von der Bühne; ergieße ins Meer; bringe weg; stoße ganz hinein; durchbohre; durchstoße; vollbringe; bringe zustande; erdulde; berate mich; fordere ab; erhebe;
[70] Nom. / Akk. des Gerundiums von exigere, exigō, exēgī, exāctum
treibe heraus; verjage; fordere ein; kassiere ein; verlange; dringe auf etw.; schaffe heraus; ziehe heraus; treibe ein; vollende; verbringe; verlebe; vertreibe; beunruhige; verkaufe; lasse durchfallen; wäge ab; beurteile; messe ab; überlege; gehe zu Rate; erwäge; richte ein; verhandele; bringe hin; bringe zu; prüfe; bedarf; trage Verlangen; mache nötig; treibe weg; jage heraus; treibe von der Bühne; ergieße ins Meer; bringe weg; stoße ganz hinein; durchbohre; durchstoße; vollbringe; bringe zustande; erdulde; berate mich; fordere ab; erhebe;