top

   
Wortform von: decretum
Substantive denominativa auf -etum bezeichnen, von Pflanzennamen abgeleitet, den Ort, wo diese gehäuft wachsen [quercetum] dēcrētum, dēcrētī n
Entscheidung; Beschluss; Dekret; Bescheid; Prinzip; Grundsatz; Verordnung; Behauptung; Rechtsbescheid;
Substantive denominativa auf -etum bezeichnen, von Pflanzennamen abgeleitet, den Ort, wo diese gehäuft wachsen [quercetum] dēcrētum, dēcrētī n (δόγμα)
Lehrsatz; Resolution; Entschließung; Lehrmeinung; Spruch;
[2] Nom. / Akk. Sgl. von dēcrētum, dēcrētī n
Entscheidung; Beschluss; Dekret; Bescheid; Prinzip; Grundsatz; Verordnung; Behauptung; Rechtsbescheid;
[2] Nom. / Akk. Sgl. von dēcrētum, dēcrētī n (δόγμα)
Lehrsatz; Resolution; Entschließung; Lehrmeinung; Spruch;
[2] arch. Gen. Pl. von dēcrētum, dēcrētī n
Entscheidung; Beschluss; Dekret; Bescheid; Prinzip; Grundsatz; Verordnung; Behauptung; Rechtsbescheid;
[2] arch. Gen. Pl. von dēcrētum, dēcrētī n (δόγμα)
Lehrsatz; Resolution; Entschließung; Lehrmeinung; Spruch;
[63] Akk. Sgl. m. // Nom. / Akk. Sgl. n. PPP von dēcernere, dēcernō, dēcrēvī, dēcrētum
entscheide; beschließe; bestimme; verordne; ordne an; erkenne zu; bewillige; übertrage; entschließe mich; lege bei; tue ab; streite (mit Waffen); kämpfe bis zur Entscheidung; verfüge; mache aus; stimme für; erkläre mich für; spreche mich aus für; gewinne die feste Ansicht; spreche die feste Ansicht aus; stelle den Grundsatz auf; dekretiere; beraume an; weise an; setze an; fasse den Entschluss; sondere ab; lese aus; urteile; bin der festen Meinung; erweise; verleihe; nehme mir vor;
[63] Akk. Sgl. m. // Nom. / Akk. Sgl. n. PPP von dēcrēscere, dēcrēscō, dēcrēvī, dēcrētum
nehma ab; werde kleiner; vermindere mich; entschwinde; verliere an Größe; falle;
Nom. / Akk. Sgl. n. PPP von dēcrēscere, dēcrēscō, dēcrēvī, dēcrētum
nehma ab; werde kleiner; vermindere mich; entschwinde; verliere an Größe; falle;
[77] Sup.I vondēcernere, dēcernō, dēcrēvī, dēcrētum
entscheide; beschließe; bestimme; verordne; ordne an; erkenne zu; bewillige; übertrage; entschließe mich; lege bei; tue ab; streite (mit Waffen); kämpfe bis zur Entscheidung; verfüge; mache aus; stimme für; erkläre mich für; spreche mich aus für; gewinne die feste Ansicht; spreche die feste Ansicht aus; stelle den Grundsatz auf; dekretiere; beraume an; weise an; setze an; fasse den Entschluss; sondere ab; lese aus; urteile; bin der festen Meinung; erweise; verleihe; nehme mir vor;
[77] Sup.I vondēcrēscere, dēcrēscō, dēcrēvī, dēcrētum
nehma ab; werde kleiner; vermindere mich; entschwinde; verliere an Größe; falle;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2021 E.Gottwein© 2000 - 2021 - /LaWk/Fo01.php?qu=decretum - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03