top

   
Wortform von: contrarius
Adiectiva denominativa auf -arius bezeichnen (von Gattungsnamen abgeleitet) allgemein die Zugehörigkeit, insbesondere zu einer Berufstätigkeit contrārius, contrāria, contrārium
gegenüber liegend; entgegengesetzt; schnurstracks zuwiderlaufend; kontrastierend; kollidierend; feindlich entgegenstehend; widerstrebend; ungünstig; abgeneigt; zweckwidrig; unzweckmäßig; nachteilig; verderblich; gegenüber stehend; gegenüber befindlich; gegensätzlich; auf der andern Seite befindlich; auf der Gegenseite befindlich; auf der entgegengesetzten Seite befindlich;
[2] Nom. Sgl. von contrārius, contrāriī m
Gegner;
[12] Nom. Sgl. m. von contrārius, contrāria, contrārium
gegenüber liegend; entgegengesetzt; schnurstracks zuwiderlaufend; kontrastierend; kollidierend; feindlich entgegenstehend; widerstrebend; ungünstig; abgeneigt; zweckwidrig; unzweckmäßig; nachteilig; verderblich; gegenüber stehend; gegenüber befindlich; gegensätzlich; auf der andern Seite befindlich; auf der Gegenseite befindlich; auf der entgegengesetzten Seite befindlich;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2024 E.Gottwein© 2000 - 2024 - /LaWk/Fo01.php?qu=contrarius - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03