top

   
Wortform von: censurae
[1] Gen. Sgl. von cēnsūra, cēnsūrae f
Zensorenamt (Zensur); Prüfung; Beurteilung; Untersuchung; Kritik; Urteil; Zensur; Recht zu tadeln; streng sittliche Haltung; strenges Wesen;
[1] Dat. Sgl. von cēnsūra, cēnsūrae f
Zensorenamt (Zensur); Prüfung; Beurteilung; Untersuchung; Kritik; Urteil; Zensur; Recht zu tadeln; streng sittliche Haltung; strenges Wesen;
[1] Nom. Pl. von cēnsūra, cēnsūrae f
Zensorenamt (Zensur); Prüfung; Beurteilung; Untersuchung; Kritik; Urteil; Zensur; Recht zu tadeln; streng sittliche Haltung; strenges Wesen;
[61] Gen. / Dat. Sgl. f. // Nom. Pl. f. PFA von cēnsēre, cēnseō, cēnsuī, cēnsum
schätze ab; meine; rate dazu; halte dafür; glaube; zähle; schätze; begutachte; taxiere; kontrolliere; schätze das Vermögen der Bürger; gebe mein Vermögen an; urteile; vertrete eine Meinung; gebe ein Votum ab; beschließe; verordne; bin der Ansicht; denke; stimme dafür; beantrage; empfehle; halte für gut; erachte für gut; halte für; spreche mich dafür aus; erachte für zweckmäßig-;
[61] Gen. / Dat. Sgl. f. // Nom. Pl. f. PFA von cēnsēre, cēnseō, cēnsuī, cēnsum
= succēnsēre, succēnseō, succēnsuī, succēnsum - zürne;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2020 E.Gottwein© 2000 - 2020 - /LaWk/Fo01.php?qu=censurae - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03