top

   
Wortform von: capitis
[3] Gen. Sgl. von caput, capitis n
Kopf; Spitze; Haupt; Hauptstadt; Kapital; Mensch; Mann; Person; Leben; Existenz; bürgerliche Existenz (als Rechtsperson); Ausgangspunkt; Grundlage; Urprung; Quelle; Mündung; Verstand; Einsicht; Hauptperson; Anstifter; Urheber; Stimmführer; Hauptsache; Hauptabschnitt (Kapitel); Fond (Kapitalstock); Kuppe; Ende; Stück (von Tieren); Recht (als Person); Hauptpunkt; Abschnitt; Kapitel; Hauptstück; Hauptort; Hauptsumme; Männchen; Männlein; Punkt; Paragraph; Hauptursache; Ursitz; Chef;
[3] Gen. Sgl. von caput, capitis n (oben und unten)
äußerste Spitze;
[21] 2. Pl. Ind. Prs. Akt. von capere, capiō, cēpī, captum
fange; fasse; nehme; nehme gefangen; ergreife; begreife; enthalte; nehme auf; bin groß genug für; ertrage; halte aus (meiner Kraft nach); bin fähig (etw. zu tun); bin tüchtig (etw. zu tun); bin reif (etw. zu tun); erfasse; mache von etw. Gebrauch; nehme zu mir; übernehme; suche aus; wähle; nehme in Besitz; nehme weg; erobere; besetze; erbeute; erlege; eigne mir an; gewinne; reiße an mich; fessele; nehme ein; reiße hin; verleite; bestricke; berücke; überliste; befalle; schwäche; bekomme; erhalte; genieße; erreiche; trete an; erwähle; kapere; reiße fort; packe (ergreife); betöre; verlocke; empfange; beziehe; lasse mich bestechen; ziehe mir zu; fasse (räumlich); fasse richtig auf (geistig); bringe auf; greife zu; nehme in die Hand; nehme in Angriff; passe ab; nehme vor; erwerbe; ernte; begreife in mir; fasse in mir; nehme in mich auf; verstehe;
[2] Dat. / Abl. Pl. von capītum, capītī n
Viehfutter; Ration;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2021 E.Gottwein© 2000 - 2021 - /LaWk/Fo01.php?qu=capitis - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03