top

   
Wortform von: argumentum
Neutrale substantiva verbalia auf -mentum bezeichnen (vom Präsensstamm abgeleitet) (wie auch Neutra auf -men) Mittel oder Werkzeug [argumentum, alimentum, instrumentum] argūmentum, argūmentī n
Beweis; Inhalt; Gehalt; Fabel; Stoff; Schluss(folgerung); Kennzeichen; Erzählung; Wahrheit; Grund; Zeichen; Geschichte; Darstellung; Bühnenstück; eigentlicher Gehalt; Gedicht; Szene; Komödie; Symbol; Grundgedanke;
[2] Nom. / Akk. Sgl. von argūmentum, argūmentī n
Beweis; Inhalt; Gehalt; Fabel; Stoff; Schluss(folgerung); Kennzeichen; Erzählung; Wahrheit; Grund; Zeichen; Geschichte; Darstellung; Bühnenstück; eigentlicher Gehalt; Gedicht; Szene; Komödie; Symbol; Grundgedanke;
[2] arch. Gen. Pl. von argūmentum, argūmentī n
Beweis; Inhalt; Gehalt; Fabel; Stoff; Schluss(folgerung); Kennzeichen; Erzählung; Wahrheit; Grund; Zeichen; Geschichte; Darstellung; Bühnenstück; eigentlicher Gehalt; Gedicht; Szene; Komödie; Symbol; Grundgedanke;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2022 E.Gottwein© 2000 - 2022 - /LaWk/Fo01.php?qu=argumentum - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03