Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 
top
  • Lamponius Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • (1) Marcus Lamponius Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
      • aus Lucanien
      • 90 kämpfte er im bellum sociale unter Pontius Telesinus als Feldherr seines Heimatlandes besonders gegen Publius Licinius Crassus. (App.civ.1,184)
      • 87 schlug er sich auf die Seite des Marius.
      • 82 kam er nach dem Sieg Sullas an der Porta Collina auf der Flucht ums Leben.
  • Lanuvium Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • später Lanivium, heute Lanuvio. Häufig mit Lavinium verwechselt. Alte latinische Stadt in den Albanischen Bergen an der Via Antiana, GrĂĽndung des Diomedes und oft in der römischen Geschichte genannt. Geburtsort des Kaisers Antoninus Pius (Aur.Vict.Caes.15).
    • 338 von Rom besiegt. Zunächst wohl civitas sine suffragio.
    • Tempel der Iuno Sospes und römischer Staatskult.
  • Largitio Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
  • Latobrigi Latobriger Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche Latovici Latoviker Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
  • Lingones Lingonen Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • Volksstamm im keltischen Gallien, Caes.Gall.1,26,6; Tac.hist.1,53ff.; Tac.hist.4,55,4. Die gleichnamige Hauptstadt heißt heute Langres (Eutr. 9, 15). - Über die Lingonen als Einwanderer in Oberitalien vgl. Liv.5,35,2.
  • Liscus Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • Ein HäduerfĂĽrst, höchster Beamter (Vergobret). Er erklärt Caesar das Ausbleiben des versprochenen Getreides, indem er Dumnorix beschuldigt. (Caes.Gall.16ff.;
  • Liternum Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche Linternum Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche Landkarte
    • Stadt in Kampanien, nördlich von der Mündung des Flusses Liternus (heute Patria) am Ausfluss des Lago di Patria in menschenleerer sumpfiger Gegend, die von Seeräubern heimgesucht wird. Warme Quellen und Mastixbäume hebtOv.met.15,714 als Charakteristika hervor.
    • 215 von Rom besetzt
    • 194 als colonia civium Romanorum zusammen mit Volturnum auf dem Gebiet von Capua gegründet.
    • 183 stirbt dort in seiner Villa Publius Cornelius Scipio Africanus maior, wo er sich in freiwilliger Verbannung aufhielt (Liv.38,53,8; Sen.epist.86)
    • Die geringe Bedeutung der Stadt in der Kaiserzeit wird durch die Anlage der via Domitia etwas gemildert.
    • Strabo 283; Liv.32,29,3; Liv.22,16,4 u.a.
  • Lucania Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche Lukanien Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche Landkarte
    • Italische Landschaft zwischen den Flüssen Silarus, Laus und Bradanus. Der bekannteste Fluss ist der Siris. Die ältesten bewohner werden als Oinotrer bezeichnet. Wichtige Städte: Potentia, Grumentum, Velia, Pyxus, Metapont, Herakleia, Siris.
    • Seit etwa 700 besiedeln die Griechen die Küstenstriche und gewinnen großen Einfluss, bis die Lukaner zusammen mit den Samniten (nach 390) gegen sie vorgehen (Poseidonia, Pyxus, Laos).
    • 356 entwickeln sich die Bruttier zu einer autonomen Nation und beschneiden den Einfluss der Lukaner. Diese werden von Alexander Molossus bezwungen, stehen im 2. Samnitenkrieg auf roms Seite, werden 282 besiegt, gehen zu Pyrrhos über.
    • 272 werden sie vollständig besiegt und ihre nationale Einheit aufgelöst.
    • 216 zum größten Teil punisch.
    • 194 legen die Römer die Colonie Thurii-Copia in ihrem gebiet an.
    • 91-89 unter der Führung des Lamponius Gegner Roms.
    • Noch 82 kämpfen sie gegen Sulla.
    • Unter Augustus zusammen mit Bruttium als 3. Region eingerichtet.
Sententiae excerptae:
Literatur:

10 Funde
1072  Ahrens, E.
Latein als zweite Fremdsprache an Oberschulen
in: AU II 3,43ff
abe  |  zvab  |  look
996  Astemer, J.
Lateinlernen in der Förderstufe: Neue Schwerpunkte
in: AU XXX 4/1987,16
abe  |  zvab  |  look
997  Astemer, J. / Kuger, H.
Lateinunterricht an der Gesamtschule
in: Gymn 92/1985
abe  |  zvab  |  look
4135  Jäger, G. u.a.
Rede und Rhetorik im Lateinunterricht : zur Lektüre von Ciceros Reden / Gerhard Jäger u.a.
Bamberg : Buchner, 1992
abe  |  zvab  |  look
4139  Jäkel, Werner
Jäkel, Werner: Ciceros Pompeiana im Aufbau der lateinischen Schullektüre
in: Gymn. 71, 1964, 329-348
abe  |  zvab  |  look
1048  Meusel, H.
Wortschatzarbeit bei der OvidlektĂĽre
in: Römisch: Met.Ovids im Unt., Hbg.1976
abe  |  zvab  |  look
1049  Meusel, H.
Zur Arbeit am lateinischen Wortschatz
in: AU XXII 2/1979,19
abe  |  zvab  |  look
1050  Meusel, H.
Zur gegenwärtigen Situation des Fachlehrers.. Fachdidaktik
in: AU XXII 2/1979,75
abe  |  zvab  |  look
2589  Nepos, Cornelius / Belde, Dieter
Das Leben des Themistokles von Cornelius Nepos in kolometrischer Gliederung : Handreichung fĂĽr den Lateinunterricht
Hamburg, 1998
abe  |  zvab  |  look
635  Schulze, W.
Ciceros Archiasrede im Lateinunterricht
in: AU XXIX 2/1986,40
abe  |  zvab  |  look

bottom © 2000 - 2017 - /latine/LLLl6.php - Letzte Aktualisierung: 16.03.2016 - 09:59