Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 
top
  • Hortensius Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • plebeisches Geschlecht in ROm
      • (1) Lucius Hortensius Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
        • Vater des Redners.
        • Praetor. Vor 82 verwaltet er Sizilien.
      • (1a) Lucius Hortensius Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
        • Lucius oder Quintus Hortensius
        • 108 Konsul. Er wurde unmittelbar vor seinem Amtsantritt verurteilt. Für ihn fungierte Marcus Aurelius Scaurus als Consul suffectus.
      • (2) Quintus Hortensius Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
        • Ca. 287 Dictator. Er versöhnte die Plebs, die wegen des Drucks der Gläubiger auf das Ianiculum ausgezogen war dadurch, dass die Gültigkeit der Plebiszite anerkannt wurde (lex hortensia de plebiscitis). (Liv.Epit.11; Plin.nat.16,37)
      • (3) Lucius Hortensius Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
        • 170 Praetor. Er kommandierte die Flotte gegen Perseus. In Thrakien und Makedonien hatte er sich schwerer Erpressungen schuldig gemacht. Er wird verurteilt und vom Senat bestraft (Liv.43,4; Liv.43,7ff.).
      • (4) Quintus Hortensius Hortalus Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
        • 114-50. Der angesehenste Redner Roms vor Cicero. Vertreter des Asianismus.
        • 95 Erstes Auftreten als Redner (Cic.De orat.3,228). Er verteidigte Verres gegen die Anklage Ciceros und trat im Zusmmenhang mit der Lex Gabinia (67) und der Lex Manilia (66) gegen Pompeius auf (Cic.Manil.51).
        • 91 als Legionär und 90 als tribunus militum im Marsischen Krieg.
        • Um 80 Quaestor.
        • 75 Aedil. In diesem Amt gab er glänzende Spiele (Cic.off.2,16,57). Er schmückte das Forum und das Comitium mit Bildwerken, die Freunde geraubt hatten.
        • 72 Praetor, ohne dass er als Propraetor eine Provinz verwaltet.
        • 69 Konsul.
        • April 50 stirbt er.
      • (5) Quintus Hortensius Hortalus Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
        • Sohn des berühmten Redners. Er verschwendete das Vermögen seines Vaters, der ihn hatte enterben wollen. Im Bürgerkrieg erhielt er von Caesar mehrere Kommandos.
        • Als Prokonsul verwaltet er die Provinz Makedonien, die er nach Caesars Tod an Brutus übergibt (Dio 47,21; Plut.Brut.25)
        • Er fällte den Proskriptionen des Antonius zum Opfer. Nach Velleius fiel er bei Philippi.
Sententiae excerptae:
Literatur:
721  Diels, H.
Zu Aristotels' "Protreptikos" und Ciceros "Hortensius"
in: Moraux: Frühschr. Aristot. WBG 1975
abe  |  zvab  |  look
542  Kierdorf, W.
Cicero und Hortensius. Zur Komposition von Ciceros Pompeiana
in: Gymn.106/1999, 5
abe  |  zvab  |  look
4142  Kierdorf, Wilhelm
Kierdorf, Wilhelm: Cicero und Hortensius: Zur Komposition von Ciceros Pompeiana
in: Gymn. 106, 1999, 5-11
abe  |  zvab  |  look
4585  Süss, Wilhelm
Cicero. Eine Einführung in seine philosophischen Schriften (mit Ausschluss der staatsphilosophischen Werke)
Wiesbaden (Franz Steiner) 1966
abe  |  zvab  |  look

bottom © 2000 - 2017 - /latine/LLLhortens1.php - Letzte Aktualisierung: 16.03.2016 - 10:00