Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 
top
  • Flavius google Lycos
    • (1) Gaius Flavius google lycos yahoo Wikipedia
      • Römischer Ritter, mit Gaius Piso, dem Schwiegersohn Ciceros befreundet.
      • 42 fällt er als praefectus fabrum bei Philippi. Auf Münzen wird er zu Unrecht als Legatus betituliert.
    • (17) Titus Flavius Domitianus [Imperator Caesar Domitianus Augustus] google lycos yahoo Wikipedia
      • Sohn des Kaisers Vespanianus und Bruder des Kaisers Titus, geb. am 24.10.51 n.Chr.; seit 70 praetor urbi consulari potestate, schon damals Machtmissbrauch. Anfänglich gute Reichsverwaltung nach dem Vorbild des Kaisers Tiberius. Dann durch hohe Kriegs- und Baukosten Turbulenzen in der Finanzverwaltung. Seine Teilnahme am germanisch-gallischen Krieg endet bereits in Lyon. Mit Hilfe des Petilius Cerialis wollte er sich der Herrschaft bemächtigen. Den Krieg in Britannien bricht er ab und ruft Agricola, der zuletzt 83 die Caledonier unter Calgacus am Berg Graupius besiegt hatte, nach Rom zurück. Domitianus gewinnt gegen die Chatten und Cherusker die Wetterau und sichert die von Vespasianus eroberten oberrheinischen Gebiete. Er beginnt mit der Anlage des Limes. Im Donaugebiet kämpft er mit wechselndem Erfolg gegen Decebalus. 89 triumphiert er über die Daker und Chatten. Kolossalstatue auf dem Forum. 89-92 Krieg gegen die Sueben, Quaden und Sarmaten. Er regiert zunehmend selbstherrlich. Lucius Antonius Saturninus, der Statthalter von Obergermanien erhebt sich 88 (oder 89) in Vindonissa, die Erhebung wird aber von Lucius Appius Maximus Norbanus niedergeschlagen. Das daraus erwachsende Misstrauen Domitians forderte unter den Senatoren viele Opfer: Helvidius Priscus d.J., Iunius Arulenus Rusticus, Herennius Senecio. Er verbannte Flavia Domitilla und dazu 88 und 93 alle Philosophen. Seine Gattin Domitia Longina und seine Freunde schützen sich indem sie Domitian am 18.Sept.96 erdolchen und Nerva zum Nachfolger bestimmen.
    • (33) Titus Flavius Sabinus google lycos yahoo Wikipedia
      • aus dem Ritterstand. Vater des Kaisers Vespasianus. Steuerpächter in Asia und Gallia
    • (48) Titus Flavius Vespasianus [Imperator Caesar Vespasianus Augustus] google lycos yahoo Wikipedia
      • Geb. am 17.Nov.9 n.Chr.; sein Vater war der Ritter Titus Flavius Sabinus. 69-79 n.Chr. römischer Kaiser. 38 Aedil, 39 Praetor. Militärische Bewährung unter Claudius und Nero: Unter Claudius Legat der leg.II Aug. in Obergermanien und 43 in Britannien. 66 begleitet er Nero nach Griechenland. 67 Oberfeldherr im Krieg gegen Judäa. Von den Osttruppen 69 als erster Plebeier in Alexandria und Judäa zum Kaiser ausgerufen. Die Donautruppen stimmen zu. Sein Sohn Titus beendet 70 n.Chr. den Judenaufstand mit der Eroberung Jerusalems. Er ordnet die Staatsfinanzen, lässt den Janustempel schließen, lässt den Jupitertempel auf dem Capitol wieder herrichten, erbaut ein Forum mit einem Tempel der Pax und errichtet als größtes Bauvorhaben das Colosseum
    • (49) Titus Flavius Vespasianus [Imperator Titus Flavius Vespasianus Augustus] google lycos yahoo Wikipedia
      • Flavius Sabinus Vespasianus, 30.Dez.39-13.Sept.81 n.Chr. Sohn und seit 79 n.Chr. Nachfolger Vespasians. Er erobert 71 n.Chr. Jerusalem und erhält einen Triumph. Einweihung des Colosseums. In den beiden Katastrophen seiner Regierungszeit (79 n.Chr. Versuvausbruch; 80 n.Chr. Brand Roms) erweist er sich als fürsorglicher Kaiser. Er stirbt an Fieber
Sententiae excerptae:
Literatur:

4 Funde
2578  Eutropius, Flavius
Evtropi breviarivm ab vrbe condita
Darmstadt : WBG., 1975 (Ndr. Leipzig 1887)
abe  |  zvab  |  look
2579  Eutropius, Flavius
Evtropi Breviarivm ab vrbe condita
Lipsiae : Teubner, 1909
abe  |  zvab  |  look
3279  Fuchs, Harald
Zu Catulls Gedicht an Flavius (Catull c.6)
in: Mus.Helv.25/1968,54-56
abe  |  zvab  |  look
1942  Schalit, A.
Die Erhebung Vespasians nach Flavius Josephus, Talmud und Midrasch. Zur Geschichte einer messianischen Prophetie
in: ANRW II.2 (1975) 208-327
abe  |  zvab  |  look

bottom © 2000 - 2017 - /latine/LLLflav1.php - Letzte Aktualisierung: 16.03.2016 - 10:00