Orakel, Prodigien, Auspizien, Vorbedeutung

 
 
 
 
 
 
 aliquid in omen accipio aliquid in ōmen accipiō erkläre etw. für ein Omen 
 aliquid in omen verto aliquid in ōmen vertō erkläre etw. für ein Omen 
 alites abdicunt aliquid alitēs abdīcunt aliquid die Vögel raten von etw. ab 
 alites addicunt alicui alitēs addīcunt alicuī die Vögel stimmen jdm. zu 
 augures obnuntiant augurēs obnūntiant die Auguren melden ein ungünstiges Zeichen 
 augurium ago augurium agō stelle eine Vogelschau an 
 augurium ago augurium agō halte Auspizien ab 
 auspicato rem gero auspicātō rem gerō führe etw. nach Anstellung von Auspizien aus 
Wortsuche im Georges bei Zeno.orgauspicor 1 auspicārī, auspicor, auspicātus sum halte VogelschauWortsuche in Lewis and Short
Wortsuche im Georges bei Zeno.orgauspicor 1 auspicārī, auspicor, auspicātus sum stelle Auspizien anWortsuche in Lewis and Short
 aves abdicunt aliquid avēs abdīcunt aliquid die Vögel raten von etw. ab 
 aves addicunt alicui avēs addīcunt alicuī die Vögel stimmen jdm. zu 
 de caelo servo dē caelō servō beobachte den Himmel (nach Zeichen) 
 faustis ominibus faustīs ōminibus unter glücklicher Vorbedeutung 
 libros Sibyllinos adeo librōs Sibyllīnōs adeō befrage die sibyllinischen Bücher 
 libros Sibyllinos consulo librōs Sibyllīnōs cōnsulō befrage die sibyllinischen Bücher 
 libros Sibyllinos inspicio librōs Sibyllīnōs īnspiciō schlage die sibyllinischen Bücher nach 
 multa eo anno prodigia evenere multa eō annō prōdigia ēvēnēre es ereigneten sich in diesem Jahr viele Wunderzeichen 
 omen accipio ōmen accipiō sehe etwas als gute Vorbedeutung an 
 omen improbo ōmen improbō nehme etwas nicht als Omen an 
 omen infaustum ōmen īnfaustum schlechte Vorbedeutung 
 omen triste ōmen trīste schlechte Vorbedeutung 
 oraculum consulo ōrāculum cōnsulō befrage das Orakel 
 oraculum do ōrāculum dō erteile ein Orakel 
 oraculum edo ōrāculum ēdō erteile ein Orakel 
 oraculum peto ab aliquo ōrāculum petō ab aliquō lasse mir ein Orakel geben von jdm. 
 oraculum Pythium (Pythicum) ōrāculum Pȳthium (Pȳthicum) ein Orakel des delphischen Apollo 
 oscines abdicunt aliquid ōscinēs abdīcunt aliquid die Vögel raten von etw. ab 
 oscines addicunt alicui ōscinēs addīcunt alicuī die Vögel stimmen jdm. zu 
 portenta deorum variis terroribus obstant portenta deōrum variīs terrōribus obstant die Zeichen der Götter verhindern es mit verschiedenen Schreckbildern 
 prodigia procuro prōdigia prōcūrō sühne Prodigien (wende schlimme Vorzeichen durch Opfer ab) 
 responsum do respōnsum dō erteile einen Orakelspruch 
 urbem auspicato condo urbem auspicātō condō gründe die Stadt nach Anstellung von Auspizien 
 vox Pythia (Pythia) vōx Pȳthia (Pȳthia) ein Orakelspruch des delphischen Apollo 
[ Homepage | Inhalt | Hellas 2000 | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen |Lat.Online-Wörterbuch | Römische Geschichte | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage ]