Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 

Lateinische Grammatik

Syntax

Die NS-Konjunktion "UT"

vorher bottom nachher
 
  1. Komparativsatz (Modalsatz) (HS: ita, sic) (ut comparativum) Liste der Konjunktionen

    ut (comparativum) 
    + Ind.   wie 
    ut... ita  + Ind.  wie... so; zwar... aber
    ut quisque (+Komp.)...  
      ita - je... desto
  2. Temporalsatz (ut temporale) Liste der Konjunktionen

    ut  (temporale)
    ut primum
    + Ind.Pf. / Fut II. sobald, sogleich als
    ut... ita 
    + Ind.  wie... so; zwar... aber
  3. Abhängiger Fragesatz (ut interrogativum)

    ut 
    + Konj. (consec.temp.) wie
    ut... ita 
    + Ind.  wie... so; zwar... aber
  4. Abhängiger Begehrsatz (ut hortativum) Liste der Konjunktionen

    ut (...neve)
    + Konj. Prs. / Impf. dass (... und dass nicht)
    ut (=ne non)
    + Konj. Prs. / Impf. dass nicht (nach Verba timendi)
  5. Finalsatzsatz (HS: ideo, idcirco, ob eam rem, eo consilio,...) (ut finale) Liste der Konjunktionen

    ut (...neve)
    + Konj. Prs. / Impf. damit (... und damit nicht)
  6. Konsekutivsatz (HS: sic, ita, tam, tantopere, adeo, is (derart) (ut consecutivum) Liste der Konjunktionen

    ut (consecutivum)
    ut (explicativum)
    + Konj. Prs. / Impf. / abs.Tp.
    • so dass (nicht)
    • nämlich so, dass
  7. Konzessivsatz (HS tamen) (ut concessivumListe der Konjunktionen

    ut (non) + Konj.  angenommen, zugegeben, gesetzt den Fall (nicht)
vorher top nachher
Sententiae excerptae:
1572 Grammaticus non erubescet soloecismo, si sciens fecit, erubescet, si nesciens.
  Ein Grammatiker wird nicht ├╝ber einen Fehler err├Âten, wenn er ihn mit Wissen macht, er wird (aber) err├Âten, wenn er ihn ohne Wissen gemacht hat.
  Sen.epist.95,9.
Literatur:

2 Funde
979  K├╝hner, R. / Stegmann, C.
Ausf├╝hrliche Grammatik der lateinischen Sprache (bearbeitet von F.Holzwei├čig und C.Stegmann) I-II
Hannover 1877-1879; 1912-1914; 1955; Darmstadt (WBG) 4/1962
abe  |  zvab  |  look
4581  Stolz, Peter
Handbuch zur lateinischen Sprache des Mittelalters. 5 Bde. 1.: Einleitung, Lexikologische Praxis, W├Ârter und Sachen, Lehnwortgut 2.: Bedeutungswandel und Wortbildung 3.: Lautlehre 4.: Formenlehre, Syntax, Stilistik 5.: Biblographie, Quellen├╝bersicht, Register
Beck. M├╝nchen 1996ÔÇô2004
abe  |  zvab  |  look

[ Homepage | Inhalt | Klassen | Hellas 2000 | Stilistik | Latein | Lateinisches Wörterbuch | Lateinischer Sprachkurs | Lat.Textstellen | Römische Geschichte | Griechisch | Griechisches Wörterbuch | Griechischer Sprachkurs | Griech.Textstellen | Griechische Geschichte | Landkarten | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2017 E.G.bottom © 2000 - 2017 - /LaGr/LatGrNSK_ut.php - Letzte Aktualisierung: 28.10.2015 - 18:23