Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 
top

Isokrates

Panegyrikos 39-42

Verdienste Athens um die anderen Griechenstädte

 

Seite zurückSeite vor


Isokr.Paneg.39-42 
deutsche Übersetzung (überarbeitet): A.H.Christian

Zu den Verdiensten, die sich Athen um die anderen Griechenstädte erworben hat gehört auch, dass es zuerst mustergültige Gesetze und eine richtungsweisende Verfassung hervorgebracht hat. Es hat  Künste entwickelt, die einen zivilisatorischen Wohlstand ermöglichten und die gastfreundlichsten Einrichtungen getroffen.

   
[10] (39) Παραλαβοῦσα γὰρ τοὺς Ἕλληνας ἀνόμως ζῶντας καὶ σποράδην οἰκοῦντας, καὶ τοὺς μὲν ὑπὸ δυναστειῶν ὑβριζομένους, τοὺς δὲ δι' ἀναρχίαν ἀπολλυμένους, καὶ τούτων τῶν κακῶν αὐτοὺς ἀπήλλαξεν, τῶν μὲν κυρία γενομένη, τοῖς δ' αὑτὴν παράδειγμα ποιήσασα· πρώτη γὰρ καὶ νόμους ἔθετο καὶ πολιτείαν κατεστήσατο.  Da sie nämlich die Griechen in einem Zustand fand, wo sie ohne Gesetze lebten und zerstreut wohnten, und einige von Herrschern misshandelt wurden, anderen mangels einer Herrschaft zugrunde gingen, so befreite sie dieselben auch von diesen Übeln, indem sie der einen Gebieterin wurde den anderen sich zum Muster aufstellte; denn sie hat zuerst sich Gesetze gegeben und eine Staatsverfassung eingeführt.
(40) Δῆλον δ' ἐκεῖθεν· οἱ γὰρ ἐν ἀρχῇ περὶ τῶν φονικῶν ἐγκαλέσαντες καὶ βουληθέντες μετὰ λόγου καὶ μὴ μετὰ βίας διαλύσασθαι τὰ πρὸς ἀλλήλους ἐν τοῖς νόμοις τοῖς ἡμετέροις τὰς κρίσεις ἐποιήσαντο περὶ αὐτῶν. Καὶ μὲν δὴ καὶ τῶν τεχνῶν τάς τε πρὸς τἀναγκαῖα τοῦ βίου χρησίμας καὶ τὰς πρὸς ἡδονὴν μεμηχανημένας, τὰς μὲν εὑροῦσα, τὰς δὲ δοκιμάσασα χρῆσθαι τοῖς ἄλλοις παρέδωκεν.  Dies ist aus Folgendem ersichtlich: Die nämlich, welche im Anfang wegen Ermordungen klagten und ihren Handel auf vernünftige Weise und nicht durch Gewalt beendigen wollten, ließen nach unseren Gesetzen die Entscheidungen darüber fällen. Ferner auch die Künste, sowohl die, welche für die Lebensbedürfnisse nützlich, als die, welche zum Vergnügen ausgedacht worden sind, hat sie teils erfunden, teils erprobt und den anderen zum Gebrauch überliefert.
[11] (41) Τὴν τοίνυν ἄλλην διοίκησιν οὕτω φιλοξένως κατεσκευάσατο καὶ πρὸς ἅπαντας οἰκείως, ὥστε καὶ τοῖς χρημάτων δεομένοις καὶ τοῖς ἀπολαῦσαι τῶν ὑπαρχόντων ἐπιθυμοῦσιν ἀμφοτέροις ἁρμόττειν καὶ μήτε τοῖς εὐδαιμονοῦσιν μήτε τοῖς δυστυχοῦσιν ἐν ταῖς αὑτῶν ἀχρήστως ἔχειν, ἀλλ' ἑκατέροις αὐτῶν εἶναι παρ' ἡμῖν, τοῖς μὲν ἡδίστας διατριβὰς, τοῖς δ' ἀσφαλεστάτην καταφυγήν.  Ihre übrige Einrichtung nun hat sie so gastfreundlich und für alle so bequem veranstaltet, dass sie sowohl für die. welche Geld bedürfen, als für die, welche ihr Vermögen zu genießen wünschen, gleich angemessen und weder für die Glücklichen noch für, welche in ihrem Vaterland unglücklich waren, ohne Nutzen ist, sondern den einen von ihnen den angenehmsten Aufenthalt, den anderen die sicherste Zuflucht gewährt.
(42) Ἔτι δὲ τὴν χώραν οὐκ αὐτάρκη κεκτημένων ἑκάστων, ἀλλὰ τὰ μὲν ἐλλείπουσαν, τὰ δὲ πλείω τῶν ἱκανῶν φέρουσαν, καὶ πολλῆς ἀπορίας οὔσης τὰ μὲν ὅποι χρὴ διαθέσθαι, τὰ δ' ὁπόθεν εἰσαγαγέσθαι, καὶ ταύταις ταῖς συμφοραῖς ἐπήμυνεν· ἐμπόριον γὰρ ἐν μέσῳ τῆς Ἑλλάδος τὸν Πειραιᾶ κατεσκευάσατο, τοσαύτην ἔχονθ' ὑπερβολὴν, ὥσθ', ἃ παρὰ τῶν ἄλλων ἓν παρ' ἑκάστων χαλεπόν ἐστιν λαβεῖν, ταῦθ' ἅπαντα παρ' αὑτῆς ῥᾴδιον εἶναι πορίσασθαι. Zudem hat sie, da nicht alle ein Land besitzen, das ihre Bedürfnisse selbst befriedigt, sondern an einigem Mangel hat, von anderem mehr, als hinreichend ist, hervorbringt und es eine große Verlegenheit ist, wo man dieses hinbringenund woher man jenes einführen soll, auch diesem Übelstand abgeholfen; denn sie hat als Stapelplatz in der Mitte Griechenlands den Peiraieus errichtet, der eine so überaus günstige Lage genießt, dass es leicht ist, was von anderen einzeln zu erhalten schwer ist, alles von ihr zu beziehen.
Seite zurückSeite vor
Sententiae excerptae:
w35
Literatur:

1 Funde
85  Bergmann, M.
Lob Athens. Ein Vergleich von Herodot (7,138-144), Thukydides (1,73-78), Isokrates (Panegyrikos 50) und Sophokles (Oidipus auf Kolonos 1518 ff.)
in: Anregung 39, 3/1993, 179-188
abe  |  zvab  |  look

[ Homepage | Inhalt | Hellas 2000 | Stilistik | Latein | Latein. Lektüre | Lateinisches Wörterbuch | Lateinischer Sprachkurs | Lateinische Grammatik | Lat.Textstellen | Römische Geschichte | Griechisch | Griech. Lektüre | Griechisches Wörterbuch | Griechischer Sprachkurs | Griechische Grammatik | Griech.Textstellen | Griechische Geschichte | LandkartenBeta-Converter | Varia | Mythologie | Bibliographie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage ]
Site-Suche mit Google
bottom - /Grie/isokr/paneg039.php - Letzte Aktualisierung: 13.01.2016 - 18:12