Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 

Homer, Odyssee 22, 60 - 78

Tisis

bu_left.gif (929 Byte)

  bu_right.gif (931 Byte)

od_freier1.gif (34673 Byte)
Bildquelle: Univ.Texas. Berliner Skyphos, ca. 440 v.Chr.
Brommer, 105: "Der Freiermord,... ist in der bildenden Kunst Griechenlands merkwürdig wenig dargestellt worden. Aus der vorklassischen Zeit ist uns überhaupt keine Darstellung erhalten, obwohl man denken sollte, dass das kampfbewegte Thema der archaischen Kunst gelegen hätte".
 
  1. Diese Darstellung eines grausamen Geschehens wirkt eher "friedlich".
    1. Ist diese Wirkung beabsichtigt?
    2. Mit welchen Mitteln wird sie erzielt?
  2. Lassen sich Elemente der klassischen Epoche ausmachen?
Die Tisis nimmt ihren Gang. Dabei geht es offenbar weniger um die verzehrten Güter. Sie könnte man erstatten (ἀποδιδόναι) und so Genugtuung leisten. Es geht um die ὑπερβασίη der Freier, die nach Sühne (ἀποτῖσαι) schreit. Die Alternative, vor der die Freier stehen ist klar: μάχεσθαι ἢ φεύγειν. Eurymachos' Empfehlung zum Kampf entspringt keiner freien Entscheidung, sie ist von der Not diktiert.

(zur altgriechischen Schrift)  

60 τὸν δ' ἄρ' ὑπόδρα ἰδὼν προσέφη πολύμητις Ὀδυσσεύς·
"Εὐρύμαχ', οὐδ' εἴ μοι πατρώια πάντ' ἀποδοῖτε,
ὅσσα τε νῦν ὔμμ' ἐστὶ καὶ εἴ ποθεν ἄλλ' ἐπιθεῖτε,
οὐδέ κεν ὧς ἔτι χεῖρας ἐμὰς λήξαιμι φόνοιο,
πρὶν πᾶσαν μνηστῆρας ὑπερβασίην ἀποτεῖσαι.
65 νῦν ὕμιν παράκειται ἐναντίον ἠὲ μάχεσθαι
ἢ φεύγειν, ὅς κεν θάνατον καὶ κῆρας ἀλύξῃ·
ἀλλά τιν' οὐ φεύξεσθαι ὀίομαι αἰπὺν ὄλεθρον."
ὣς φάτο, τῶν δ' αὐτοῦ λύτο γούνατα καὶ φίλον ἦτορ.
τοῖσιν δ' Εὐρύμαχος μετεφώνεε δεύτερον αὖτις·
70 "ὦ φίλοι, οὐ γὰρ σχήσει ἀνὴρ ὅδε χεῖρας ἀάπτους,
ἀλλ' ἐπεὶ ἔλλαβε τόξον ἐύξοον ἠδὲ φαρέτρην,
οὐδοῦ ἄπο ξεστοῦ τοξάσσεται, εἰς ὅ κε πάντας
ἄμμε κατακτείνῃ. ἀλλὰ μνησώμεθα χάρμης·
φάσγανά τε σπάσσασθε καὶ ἀντίσχεσθε τραπέζας
75 ἰῶν ὠκυμόρων· ἐπὶ δ' αὐτῷ πάντες ἔχωμεν
ἁθρόοι, εἴ κέ μιν οὐδοῦ ἀπώσομεν ἠδὲ θυράων,
ἔλθωμεν δ' ἀνὰ ἄστυ, βοὴ δ' ὤκιστα γένηται·
τῶ κε τάχ' οὗτος ἀνὴρ νῦν ὕστατα τοξάσσαιτο."
Sententiae excerptae:
w34
Literatur:

1 Funde
143  Eisenberger, H.
Bettler. Freier. Penelope. Tisis. Wiedererkennung mit Penelope.Schluss
in: Studien zur Odyssee, Wiesbaden 1973
abe  |  zvab  |  look

[ Homepage | Inhalt | Hellas 2000 | Stilistik | Latein | Latein. Lektüre | Lateinisches Wörterbuch | Lateinischer Sprachkurs | Lateinische Grammatik | Lat.Textstellen | Römische Geschichte | Griechisch | Griech. Lektüre | Griechisches Wörterbuch | Griechischer Sprachkurs | Griechische Grammatik | Griech.Textstellen | Griechische Geschichte | LandkartenBeta-Converter | Varia | Mythologie | Bibliographie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage ]
Site-Suche mit Google
bottom - /Grie/hom/HomOd220.php - Letzte Aktualisierung: 11.01.2016 - 16:00